A+ A A-

Dornwarzen - Beschreibung, Ursachen und ihr Aussehen

Bei einer Dornwarze, auch Plantarwarze, Fußsohlenwarze oder Sohlenwarze genannt, handelt es sich,wie die meisten ihrer Namen bereits erahnen lassen, um einen Warze im Fußsohlenbereich. Aber auch im Handbereich kommen Dornwarzen vermehrt vor.

Dornwarzen wachsen nach innen und erweisen sich daher beim Laufen und Gehen sehr schmerzhaft, da stets das gesamte Körpergewicht enormen Druck auf die Dornwarzen ausübt. Daher auch der Name Dornwarze. Es fühlt sich an als würde man einen oder mehrere Dornen unter der Fußsohle haben, wenn man auf dem Boden auftritt. Der Schmerz ist gerade bei tief sitzenden Dornen sehr schwer zu ertragen und behindert einen im Alltag ungemein.

Ihr Aussehen ähnelt denen Rosendörner.

Dornwarzen werden, wie die meisten anderen Warzenarten auch, von humanen Papillomviren (HPV) ausgelöst. Eine Infektion erfolgt zumeist an feuchten, warmen, öffentlichen Örtlichkeiten, sehr oft Schwimmbädern, Saunen und Duschräumen. Auch durch das gemeinsame Nutzen derselben Fußbekleidung (Socken, Schuhe, Badeschuhe) kann es zu einer Infektion kommen. Da das Virus monatelang ohne einen Wirt zu befallen überleben kann, ist die Ansteckungsgefahr demnach sehr hoch! Sehr viele Menschen leiden unter dieser Hauterkrankung. Wie üblich bei Virusinfektionen, so begünstigt ein geschwächtes Immunsystem das Anstecken mit dem Virus und das Auftreten der Symptome. Zusätzlich ist zu beachten, dass einen Infektion bereits viele Monate vor dem tatsächlichen Auftreten der Symptomen stattgefunden haben kann!

So kann es sein das man sich schon vor längerer Zeit mit HPV infiziert hat, auch wenn evtl. kurz vorher Ereignisse stattgefunden haben.

Von außen betrachtet erkennt man Dornwarzen in der Regel nur einen Vielzahl von Hautschwielen und verkrusteten Hornhautflecken. Nach innen reichen diese Warzen jedoch oftmals sehr tief und erreichen an ihrem inneren Ende bisweilen auch den doppelten Durchmesser der äußerlich erkennbaren Hautschwielen. Dornwarzen fangen sehr schnell an zu bluten sobald man sie tiefer aufkratzt. Aus langjähriger Erfahrung schwinden die Dornwarzen sobald alle Dornen entfernt worden sind. Besprechen hilft!


Ich lege Karten per Mail, bespreche Warzen und Gürtelrosen. Bei Fragen oder Anregungen kontaktiert mich bitte über mein Profil ( öffent sich nur wenn Ihr angemeldet seid ) oder telefonisch unter 04355 989618.

Meine Empfehlungen:

Falls du keinen Sicherheitsschlüssel hast, lass das Feld beim anmelden einfach leer.